Informationen und Anmeldung

Hier findet ihr unseren Flyer zur aktuellen Jugendweihe. Zur Anmeldung müsst ihr diesen nur herunterladen, ausdrucken, ausfüllen, unterschreiben und an uns per Fax oder Post senden.

Flyer Jugendweihe

Alle weiteren Fragen beantworten wir dir auch gerne unter den unten angegebenen Kontaktdaten


Anmeldung und Fragen an:
Naturfreundejugend Braunschweig
Goslarsche Straße 99
38118 Braunschweig
Tel.: 0531 89 00 18
Fax: 0531 89 00 19
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontakt / Anfahrt

Büro Naturfreundejugend Braunschweig
Goslarsche Str. 99
38118 Braunschweig
Tel.: 0531 890018
Fax: 0531 890019
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
  
 
Jugendcafe Naturfreundejugend Braunschweig
Werder 3a
38100 Braunschweig
Tel.: 0531 890018
Fax: 0531 890019
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
 
Naturfreunde Braunschweig e.V.
Schrotweg 112
38122 Braunschweig
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 

Naturfreundegelände Südsee

 

 

Impressum und Datenschutz

NaturFreunde Braunschweig e. V.

Schrotweg 112
38122 Braunschweig

Vertreten durch:

Oliver Ohm (1. Vorsitzende)
Berno Bellach (2. Vorsitzender)

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV:

Wanja Höbel und Jan Kiegeland

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Registereintrag: Eintragung im Vereinsregister.
Registergericht: Amtsgericht Braunschweig
Registernummer: VR-2060

Haftungsausschluss:

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach § 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Datenschutz

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Datenschutzbestimmungen

Unsere Datenschutzbestimmungen finden sich hier als pdf: Datenschutzbestimmungen

JuleiCa-Ausbildungen

Leute, die ehrenamtlich im Verein oder der offenen Jugendarbeit in den Jugendtreffs arbeiten wollen, alle Betreuer/-innen bei Ferienfreizeiten oder von Ferienaktionen vor Ort, müssen speziell ausgebildet werden
Aufsichtspflicht und Haftung, Jugendschutzgesetz, Entwicklungsaufgaben im Jugendalter, Gruppenpädagogik, Spielpädagogik usw. sind wichtige Themen, die alle im Verlauf dieses sechstägigen Lehrgangs angesprochen werden.
Nach Abschluss des Lehrgangs und der Vorlage eines „Erste Hilfe Scheins“, kann die sog. JuLeiCa, die Jugendleitercard beim örtlichen Jugendamt beantragt werden.
Wer diese besitzt, hat manches leichter: Er/Sie kann als Betreuer/ -in bei Ferienfreizeiten mitfahren, kann Zuschüsse beantragen oder Arbeitsbefreiung für die Jugendarbeit bekommen.
Damit das alles auch Spaß macht – denn nur wenn Lernen Spaß macht hat man Erfolg -, haben wir eine Bildungsstätte gemietet, in der es sich aushalten lässt.

TeilnehmerInnenbeitrag:
55,- €
Bei TeilnehmerInnen aus der Stadt Gifhorn, SG Papenteich, SG Meinersen, SG Brome, SG Wesendorf, SG Hankensbüttel , Gemeinde Sassenburg und Stadt Wittingen.

Für Teilnehmer/-innen aus den anderen SG gilt:
100,- €.

Teilnahmebedingungen:
Der TeilnehmerInnenbeitrag wird am Seminarort eingesammelt. Die Anmeldung verpflichtet zur Zahlung des TeilnehmerInnenbeitrags. Abmeldungen können nur schriftlich und spätestens eine Woche vorher erfolgen. Bei Abmeldung wird der halbe Teilnehmerbeitrag in Rechnung gestellt. Das Seminar findet statt bei einer MindestteilnehmerInnenzahl von 11 Personen.

Wenn du Interesse an einer Jugendleiter*innenausbildung bei uns hast, ruf uns unter 0531 890018 an oder sende uns eine Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mit folgenden Daten von dir:
Name
Vorname
Straße
Postleitzahl
Ort
Samtgemeinde
Geburtsdatum
Telefon
Mail
Essensgewohnheiten (z.B. vegetarisch)
Zeitraum der Jugendleiter*innenausbildung, an der du teilnehmen möchtest.

Jugendweihe

Du bist auf der Suche nach einer Alternative zur Konfirmation oder Firmung? Dann können wir dir unsere Jugendweihe wärmstens empfehlen.

Jugendweihe? Das stammt doch aus der DDR? Nein, die Jugendweihe ist schon viel länger ein wichtiger Bestandteil weltlicher Feierkultur, welche den Übergang vom Jugend- ins Erwachsenenalter kennzeichnet.

Die Naturfreundejugend Braunschweig (NFJ), der Deutsche Freidenker Verband Niedersachsen (DFV) und der Humanistische Verband Niedersachsen (HVD) veranstalten jährlich, anknüpfend an eine über hundertjährige Tradition der Braunschweiger Freidenker, die Jugendweihe in unserer Region. Sie versteht sich als nichtchristliche und religionsfreie Alternative zur evangelischen Konfirmation oder katholischen Firmung.
In Vorbereitung auf die gemeinsame JugendFEIER, also die abschließende Festveranstaltung der Jugendweihe, fahren Mädchen und Jungen ab dem 14. Lebensjahr an mehreren Wochenenden in den Harz, können dort an kleinen Workshops zu Themen wie Philosophie, Ökonomie und Vorurteilen teilnehmen. Auch spannenden Aktionen wie Kistenklettern, Nachtwanderung und Bogenschießen stehen auf dem Programm. Gebührend gefeiert wird der Abschluss der Jugendweihe mit einer Festveranstaltung, wie z.B. dieses Jahr mit über 450 Gästen in der Braunschweiger Stadthalle. Michael Schulz, Ortsjugendleiter der Naturfreundejugend Braunschweig resümiert über die Jugendweihe wie folgt: "Wichtig war uns dabei die Erkenntnis, dass jeder Mensch von Geburt an gut ist und für sich auch was ganz besonders Wertvolles und Einzigartiges darstellt."


Am 16. September 2018 um 16.30 Uhr laden die Naturfreundejugend Braunschweig, der Deutsche Freidenker Verband Niedersachsen und der Humanistische Verband Niedersachsen alle interessierten Eltern und Kinder zu einer Informationsveranstaltung in das Naturfreundeheim, Schrotweg 112, 38122 Braunschweig, ein.

Rückfragen gerne unter: 0531 890018 oder naturfreundeladen[ät]web.de

ANMELDEFLYER

 

...die JugendFEIER in Braunschweig!


Jugendweihe ist ein Bestandteil weltlicher Feierkultur, welcher den Übergang vom Jugend- ins Erwachsenenalter kennzeichnet. Die Naturfreundejugend Braunschweig, der Deutsche Freidenker Verband Niedersachsen und der Humanistische Verband Niedersachsen veranstalten jährlich anknüpfend an eine über hundertjährige Tradition der Braunschweiger Freidenker eine Festveranstaltung zur Jugendweihe.
In Vorbereitung auf die gemeinsame Jugendweihe von Mädchen und Jungen ab dem 14. Lebensjahr aus der Region Braunschweig, finden vier vorbereitende Veranstaltungen mit Themen wie: Philosophie, Courage, Sexualität, Homophobie, Medienvielfalt, Natur und Gesellschaft, Persönlichkeitsentwicklung statt, mit welchen wir dazu anregen möchten, sich über die Welt einen eigenen Kopf zu machen.
Außerdem wollen wir zusammen viel erleben, ob beim gemeinsamen Lagerfeuer, Rodeln, Kistenklettern, Bogenschießen oder Geocaching.
Den krönenden Abschluss der Jugendweihe bildet die Jugendfeier. Als feierlicher Festakt veranstalten die Jugendlichen mit hunderten Gästen, Verwandten, Freunden und Familie den Übergang vom Jugend- ins Erwachsenenalter.
Für die Eltern findet im Vorfeld ein Informationsabend statt. Die Anmeldefrist endet in der Regel im September des jeweiligen Vorjahres.

Im linken Menü unter "Fotos und Berichte" findet ihr einen kleinen Einblick in vergangene Jugendweihen und unter dem Punkt "Anmeldung" alle wichtigen Informationen rund um die Anmeldung zur Jugendweihe.